Aktion Hoffnung – unser Kleidercontainer

Manchem wegen des abgeladenen
Mülls ein Dorn im Auge – für viele aber
eine Möglichkeit, noch gebrauchsfähige
Kleidung sinnvoll zu entsorgen:

Das ist der Kleidercontainer, den die Aktion Hoffnung an unserer Kirche aufgestellt hat.

Die Aktion Hoffnung ist eine kirchliche Hilfsorganisation, die seit mehr als 50 Jahren Partnerschaftsprojekte und Bildungsvorhaben in aller Welt unterstützt. Zur Finanzierung der Arbeit sammelt die Aktion Hoffnung gebrauchte Textilien und vermarktet diese im Großhandel nach den im Dachverband FairWertung geltenden Kriterien sowie im Einzelhandel unter dem Label SECONTI0UE. Im vergangenen Jahr hat sie neue Kanäle für die Direktvermarktung ihrer Kleiderspenden aufgebaut. Aktuell bietet sie auf den Plattformen eBay & Mädchen- flohmarkt ausgesuchte Kleidungsstücke an. Mädchenflohmarkt: https:bit.ly/3zeNLoi ;
eBay: https://bit.ly/360I58g.

Ende 2020 standen im Sammelgebiet 1.393 Container. Pro Container wurde eine durchschnittliche Sammelmenge von 328 kg gespendeter Kleidung und Schuhe pro Monat erreicht. Insgesamt konnten in den Containern 5.484 Tonnen gesammelt werden.
Mit den Erlösen konnte die Aktion Hoffnung 18 Eine-Welt-Projekte in 7 Ländern mit einem Gesamtbetrag von rd. 60.000 € finanzieren.
Siegbert Kaiser

Theme: Overlay by Kaira 2021 St.Paulus.
Beethovenstraße 70, 71640 Ludwigsburg