News

Jubiläumskonzert 50 Jahre St. Paulus
Sa, 19. Oktober 2019 20 Uhr
Kirche St. Paulus
Beethovenstr. 70, Ludwigsburg
Eintritt frei – Spende erbeten für den Umbau des Gemeindezentrums
mit dem Paulus-Chörle
und weiteren Musizierenden aus der Gemeinde

Liebe Gemeindemitglieder, liebe Freundinnen und Freunde von St. Paulus,

dankbar schauen wir auf 50 Jahre St. Paulus in Ludwigsburg.

Am 10. Oktober 1969 wurde die Gründungsurkunde von Bischof Carl Joseph Leiprecht ausgestellt. Genau 50 Jahre später wollen wir gemeinsam mit Weihbischof Thomas Maria Renz –er war selbst als Jugendlicher in der Anfangszeit der St. Paulus-Gemeinde engagiert –in einem Festgottesdienst diese Zeit gelebten Glaubens feiern.

Das Jubiläum ist uns auch Anlass nach vorne zu schauen. „Kirche findet Stadt“ –dazu möchten wir am Jubiläumstag in der Gemeinde und mit Ihnen ins Gespräch kommen. Gerade jetzt werden die Weichen am Standort St. Paulus für die kommenden Jahre neu gestellt. Wir würden uns freuen, Sie zum Festtag in St. Paulus begrüßen zu dürfen.

E. Keicher

Gewählter Vorsitzender Kirchengemeinderat

H.M.Zipfel

Pfarrer

Festabend

Donnerstag 10. Oktober 2019

Kirche und Gemeindezentrum St. Paulus Ludwigsburg-Ost

18:00 Uhr Festgottesdienst mit Weihbischof Thomas Maria Renz

19:30 Uhr Gesprächs-und Begegnungsabend„Kirche findet Stadt“

Dr. Petra Potz, location3 Wissenstransfer, Berlin

Thomas Maria Renz, Weihbischof, Diözese Rottenburg-Stuttgart

Dr. Alois Krist, Leitender Pfarrer, Katholische Kirche Ludwigsburg

Konrad Seigfried, Erster Bürgermeister,Stadt Ludwigsburg

Moderation: Peter Maier-Stein, Ludwigsburger Kreiszeitung

Musik: Paulus-Chörle

bitte folgende Termine vormerken:

6.10.19, 3.11.19, 15.12.19, 12.1.20

jeweils 19.30 Uhr in der Kirche.


Mitmachaktionen Umbau Gemeindezentrum

Nach den ersten erfolgreichen Mitmachaktionen im Mai und Juni, in denen wir die Kegelbahn ausgebaut haben, soll es nach dem Paulusfest weitergehen.

Ab dem 18.07. (genaue Termine siehe Helferlisten im Foyer der Kirche oder über den Doodle-Link) werden wir die bisherige Großküche im Untergeschoss ausbauen, die Decken- und Bodenbeläge entfernen und das Kühlhaus demontieren, so dass die Handwerker später den neuen Jugendraum einbauen können. Danach geht es mit einzelnen Trennwänden im Erdgeschoss weiter.

Nachdem der Zeitplan sich leider schon etwas verschoben hat, da die nötige Baugenehmigung erst im Oktober vorliegen wird, können die Handwerker erst im November beginnen. Aus diesem Grund wollen wir den großen Saal im Erdgeschoss auch nach den Sommerferien weiter nutzbar halten. Deshalb werden die meisten Trennwände und die obere Küche in einer weiteren Aktion im Oktober demontiert werden.

Bei allen Arbeiten werden wir fachlich von unserem Architekt Herrn Wallmersperger sowie durch Stefan Lindenthal und Klaus Weiß fachkundig unterstützt, so dass ich sicher bin, dass wir mit vereinten Kräften schaffen werden, was wir uns vornehmen.

Damit wir besser planen können, mit wie vielen Helfern wir jeweils rechnen dürfen, bitte in die im Foyer ausgehängten Listen oder in die Doodle-Umfrage unter folgendem Link

https://doodle.com/poll/yxtvh2ppgzh9we6a

eintragen. Wer Fragen dazu hat, kann sich gerne bei mir melden: Tel. 07141/871206

Jedenfalls freue ich mich schon sehr auf das gemeinsame Weiterbauen an unserem neuen Gemeindezentrum und bin gespannt auf Eure/Ihre Rückmeldungen!

Erhard Keicher

Gewählter Vorsitzender Kirchengemeinderat

Für den Umbau des Gemeindezentrums
konnte Herr Wallmersperger (mw-
Architekten) als Architekt gewonnen
werden. Der Ausschuss für die
Gebäudeentwicklung hat in seiner Sitzung
am 13.02.2019 die Anforderrungen für
den Umbau des Gemeindezentrums
konkretisiert und das anstehende
Gespräch mit dem Architekten
vorbereitet. Wichtige Punkte waren dabei
der in der bisherigen Großküche im UG
entstehende neue Jugendraum, die
Umgestaltung der Teeküche und der
Ersatz der bisher beweglichen Wände
durch feste, schallisolierende Wände mit
eingebauten
Wandschränken/Stauräumen. Darüber
hinaus wurde der Ablauf der Planungen
besprochen: Bis zu den Sommerferien soll
das Gemeindezentrum weiter
unverändert genutzt werden (Ausnahme:
Kegelbahn, die schon früher demontiert
werden soll). Nach den Sommerferien
sollen die Handwerker tätig werden. Für
den Sommer sind Ausbau-
/Rückbauarbeiten in Eigenleistungen
geplant. Zur Koordination hat sich eine
Arbeitsgruppe gebildet, die hierzu noch
weiter informieren wird. Wichtig: Es
werden sowohl tatkräftige Helfer, als
auch Umzugskartons/Bananenkisten und
Verpackungsmaterial gebraucht. Um den
Umbau finanziell stemmen zu können,
werden außerdem noch Spenden
benötigt. Für jede Unterstützung schon
jetzt herzlichen Dank!
Kathrin Quante

In unserem Second-Hand-Laden finden Sie gut erhaltene Kinderkleidung und Spielsachen. Zum Mithelfen werden dringend ehrenamtliche fleißige Hände gesucht. Bei Interesse melden Sie sich bitte bei Schnäppchen und Häppchen, Sophie-Scholl-Haus, Solitudestr. 5, 71634 Ludwigsburg, Tel.: 9118520, www.caritas-ludwigsburg-waiblingen-enz.de.

Neben vielen langjährigen, treuen Mittänzern freuen wir uns auch in diesem Jahr wieder über neue Tänzerinnen und Tänzer, kommen Sie einfach vorbei und tanzen Sie mit, – wie immer von 20.00 – 21.30 Uhr im Gemeindezentrum. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich!

Der zweite Tanzabend im Februar ist am 27.02.2019.

Das komplette Jahresprogramm 2019 mit allen Terminen und Themen liegt Anfang Februar am Schriftenstand aus

Gerne gebe ich Ihnen auch persönlich weitere Informationen, Tel. 871206 oder Sie schauen auf die Homepage von St. Paulus.

Michaela Keicher

In seiner letzten Sitzung am 07.12.2018 hat der Kirchengemeinderat die Umsetzung des Umbaus des Gemeindezentrums auf der Grundlage der Planungen des Architekturbüros Wallmersperger beschlossen. Dabei wird derzeit der angedachte Umzug des Pfarrbüros in Nebenräume des Gemeindezentrums aus Kostengründen zurückgestellt. Umgesetzt werden die Aufwertung der bisherigen Teeküche beim großen Saal zu einer vollwertigen Cateringküche, der Umbau der bisherigen Lehrküche und Kegelbahn im Untergeschoß in Jugendräume und der Ersatz der (teils defekten) Mobilwände in feste, lärmdämmende Wände mit Schrankelementen als Lagermöglichkeit.

Erfreulicherweise kann zur Finanzierung ein weiterer Zuschuss der Gesamtkirchengemeinde eingeplant werden. Trotzdem bleibt eine Finanzierungslücke, die mit Spenden und Eigenleistungen gedeckt werden muss.

Somit sind alle Gemeindemitglieder aufgerufen, gemeinsam an der Realisierung eines zukunftsfähigen Gemeindezentrums mitzuwirken. Wir bitten deshalb um Spenden an die übliche Kontoverbindung (siehe Impressum) mit dem Verwendungszweck „St. Paulus – Umbau Gemeindezentrum“. Sobald die notwendigen Genehmigungen des Bischöflichen Ordinariats aus Rottenburg vorliegen werden wir mögliche Eigenleistungen planen und wir freuen uns dann – wie damals beim Aus- und Einbau der Bänke in der Kirche, als der Boden erneuert wurde – über jede tatkräftige Mithilfe.

Termine

    • Rosenkranz 17/10/2019 um 18:00 – 19:00
    • Eucharistiefeier 17/10/2019 um 19:00 – 20:00
    • Eucharistiefeier 19/10/2019 um 18:30 – 19:30
    • Eucharistiefeier, paralleler Kindergottesdienst 20/10/2019 um 11:00 – 12:00
    • Rosenkranz 22/10/2019 um 18:00 – 19:00
    • Rosenkranz 24/10/2019 um 18:00 – 19:00
    • Eucharistiefeier 24/10/2019 um 19:00 – 20:00
    • Eucharistiefeier 26/10/2019 um 18:30 – 19:30
    • Wortgottesfeier 27/10/2019 um 11:00 – 12:00
    • Ökumenische Abendgebete mit Liedern aus Taizé 03/11/2019 um 19:30 – 20:30

Was tun wenn …

    Sakramente begleiten den menschlichen Lebensweg


Das Leben ist voller Überraschungen und stellt Menschen immer wieder neu vor ungewohnte Situationen. An den entscheidenden Lebensmarken und -wenden wollen die christlichen Sakramente den Menschen Hilfe und den Segen Gottes zusagen: von der Geburt bis zum Sterben.

Hier finden Sie einen Überblick über die Sakramente und kirchlichen Feiern, die wir für Menschen in den unterschiedlichen Lebenssituationen anbieten. Daneben erhalten Sie erste konkrete Informationen zu praktischen Fragen:

 

Katholische Kirche Ludwigsburg Haus
der Katholischen Kirche

/media/1168/ak1.pdf

Klicken Sie hier um den Pfarrbrief St. Paulus AKTUELL zu abonnieren

 

 

 

 

Hier geht's zur Website der Katholischen Kirche Ludwigsburg

 

 

 

 

Hier geht's zum Haus der Katholischen Kirche Ludwigsburg