Meditatives Tanzen in Coronazeiten

Es ist zwar ganz anders wie wir es bisher gewohnt waren: keine Kreistänze, keine Handfassung, Bewegungen nur auf einem fest zugewiesenen Platz, jede tanzt für sich, Begegnung nur mit zwei Meter Abstand, aber wir haben bereits im Mai unter Einhalten der notwendigen Hygiene und Abstandsvorschriften
recht gute Erfahrungen gemacht:
27 Frauen tanzten kurz vor Pfingsten zum Thema „Komm – heiliger Geist“ bei traumhaftem Wetter auf der Wiese im Klosterpark der Karmelitinnen vom Göttlichen Herzen Jesu in Hoheneck. Es war ein besonderer Abend in diesen ganz anderen Zeiten an diesem spirituellen Ort im Park: umgeben von der
wunderbaren Natur, die Abendsonne spürend, der Himmel über uns, auch wenn leider die Technik manches etwas durcheinander brachte.

Ungewohnte Schritte gehen können und Neues erfahren dürfen, sich trotz großem äußerem Abstand innerlich verbunden fühlen um die EINE Mitte, das wurde uns an diesem ersten Meditativen Tanzabend in Coronazeiten geschenkt. Wer sich unter den genannten Bedingungen auf diese Art des Meditativen Tanzen einlassen möchte, ist herzlich zum nächsten Tanzabend am Mittwoch, 22.07.2020, 19.00 Uhr eingeladen. Wir wollen unseren „Sommerträumen“ mit Tänzen und Texten nachgehen, vorausgesetzt natürlich das Wetter macht mit.

Eine Teilnahme ist nur mit vorheriger Anmeldung bei mir (Tel. 871206) möglich. Ich freue mich sehr, dass wir trotz der derzeitigen Einschränkungen auf
diese Weise die Möglichkeit zum Meditativen Tanzen haben und im Hohenecker Park der Schwestern Gast sein dürfen.
Michaela Keicher

Theme: Overlay by Kaira 2020 St.Paulus.
Beethovenstraße 70, 71640 Ludwigsburg