Mitmachaktionen Umbau Gemeindezentrum

Liebe Gemeindemitglieder und Freunde von St. Paulus,

der Umbau des Gemeindezentrums kommt allmählich in seine heiße Phase, wir hoffen, dass wir in Kürze die Baugenehmigung erhalten werden. Wenn alles klappt, sollen ab dem 20.01.2020 die Handwerker beginnen, die Wand zwischen bisheriger Großküche und Kegelbahn im Untergeschoss zu durchbrechen, damit dort der neue Jugendraum entstehen kann. Danach soll es Schritt für Schritt auch im EG weitergehen.

Doch bevor dies möglich wird, wollen wir noch etliche Abbauarbeiten in Eigenleistung erledigen, um knappe Mittel einzusparen: Die abgehängte Decke im Flur des Untergeschosses sowie die Holzdecken im Foyer und im kleinen und mittleren Raum wollen wir möglichst selbst demontieren. Und wenn wir genügend Helfer haben, sollen auch die Teeküche und die bisherigen Wickelwände in Eigenleistung abgebaut werden.

Die nächsten Mitmachaktionen sind geplant für

              Donnerstag bis Samstag, 16. bis 18. Januar und

              Donnerstag bis Samstag, 30. Januar bis 01. Februar

Da wir die Arbeiten in mehreren Kleingruppen parallel vornehmen wollen, benötigen wir viele fleißige Helfer. Besonders freuen wir uns über Menschen mit Bauerfahrung, aber auch viele Hilfsarbeiten sind zu erledigen, die demontierten Materialien müssen zum Anhänger gebracht und weggefahren werden, so dass auch gerne ohne Vorkenntnisse mit angepackt werden kann.

Bitte tragt Euch in die im Foyer der Kirche aushängenden Listen oder über folgende Links

             https://doodle.com/poll/2fy9tv54ihpdxift   (Wochenende 1)

sowie     https://doodle.com/poll/bqz2e44kskfu2xxt   (Wochenende 2)

direkt in die Doodle-Übersicht ein, wann Ihr mithelfen könnt. Wenn Ihr nicht direkt weitergeleitet werdet, bitte den Link kopieren und in die Adresszeile des Browsers einfügen, dann müsste es klappen. Alle Termine finden statt, je mehr Helfer kommen, desto schneller werden wir fertig und desto mehr können wir selbst schaffen und Kosten sparen.

Schon jetzt vielen Dank für Eure tatkräftige Mithilfe. Ich freue mich darauf, mit Euch gemeinsam die nächsten Schritte in Richtung unseres neuen Gemeindezentrums zu gehen!

Erhard Keicher

P.S.: Wir werden versuchen, die Räume so lange als möglich weiter benutzbar zu halten, bitte aber um Verständnis für etwaige Einschränkungen oder nicht vermeidbare Verschmutzungen. Zusätzlich werden wir die frühere Flüchtlingswohnung im Kindergartengebäude (ganz früher Kontaktstüble) als Besprechungsraum einrichten, so dass wir auch dorthin ausweichen können. Und auch die alten Jugendräume stehen ja weiter zur Verfügung. Die Buchung aller Räume erfolgt über das Pfarrbüro.

Theme: Overlay by Kaira 2020 St.Paulus.
Beethovenstraße 70, 71640 Ludwigsburg