Umbau St. Paulus

Dezember J, 2018 10:01 pm by Wolfram Hartmann

In seiner letzten Sitzung am 07.12.2018 hat der Kirchengemeinderat die Umsetzung des Umbaus des Gemeindezentrums auf der Grundlage der Planungen des Architekturbüros Wallmersperger beschlossen. Dabei wird derzeit der angedachte Umzug des Pfarrbüros in Nebenräume des Gemeindezentrums aus Kostengründen zurückgestellt. Umgesetzt werden die Aufwertung der bisherigen Teeküche beim großen Saal zu einer vollwertigen Cateringküche, der Umbau der bisherigen Lehrküche und Kegelbahn im Untergeschoß in Jugendräume und der Ersatz der (teils defekten) Mobilwände in feste, lärmdämmende Wände mit Schrankelementen als Lagermöglichkeit.

Erfreulicherweise kann zur Finanzierung ein weiterer Zuschuss der Gesamtkirchengemeinde eingeplant werden. Trotzdem bleibt eine Finanzierungslücke, die mit Spenden und Eigenleistungen gedeckt werden muss.

Somit sind alle Gemeindemitglieder aufgerufen, gemeinsam an der Realisierung eines zukunftsfähigen Gemeindezentrums mitzuwirken. Wir bitten deshalb um Spenden an die übliche Kontoverbindung (siehe Impressum) mit dem Verwendungszweck „St. Paulus – Umbau Gemeindezentrum“. Sobald die notwendigen Genehmigungen des Bischöflichen Ordinariats aus Rottenburg vorliegen werden wir mögliche Eigenleistungen planen und wir freuen uns dann – wie damals beim Aus- und Einbau der Bänke in der Kirche, als der Boden erneuert wurde – über jede tatkräftige Mithilfe.

Comments

Write a Reply or Comment

%d Bloggern gefällt das: