Ökumenisches

 

Ökum. Taizé-Abendgebet

Einmal im Monat, Sonntags um 19.30 Uhr laden wir zum ökumenischen Abendgebet mit Liedern von Taizé ein. Egal, welche Konfession, egal ob sich jemand kirchennah oder kirchenfern fühlt, egal ob jung oder alt – alle sind willkommen!

Die Lieder von Taizé singen wir in verschiedenen Sprachen. Sie sind sehr meditativ, kurz und werden mehrfach wiederholt. Wir hören verschiedene Gebete sowie das Evangelium, dem eine Stille folgt.
In den Fürbitten haben wir die Möglichkeit, persönliche Anliegen vor Gott zu bringen. In der Gemeinschaft erleben wir die Kraft des Gebetes in spiritueller Weise.

Die genauen Termine finden Sie im Kirchenblatt „Aktuell“, im OVK und in der LKZ.
Bei Fragen wenden Sie sich bitte an das Pfarrbüro St. Paulus, danke.

Kommen Sie doch einfach mal vorbei!